5. Nationales Aebi und Schilter Treffen auf dem Klausenpass

Klausenpass_Aebi_und_Schilter.jpg

Samstag, 09. September 2017 / 10.00 Uhr

 

Motto

Zum letzten Mal geben wir alles!!

 

Teilnahmebedingungen: Einachser und Transporter im Originalzustand bis Jahrgang 1980. Fahrzeuge müssen eingelöst und strassentauglich sein.

Auch zugelassen: Bucher, Rapid, Montac, Reform-Muli, Grunder, Merk-Pullax und Eiger bis Jahrgang 1980.

Unterhaltung: 11.00 h bis 19.00 h volkstümliche Musik im Zelt 

im Hotel ab 20.00 h bis 02.00 h Musikalische Unterhaltung

Klausenfeuerwerk ca. 21.00 h (wenn Wetter gut)

Anmeldung: Hotel Klausenpasshoehe
Tel: 041 879 11 64
Fax: 041 879 18 84
info@klausenpasshoehe.ch

Anreise: Bei Verlad auf Anhänger sind die Beschränkungen am Klausenpass zu befolgen.

Lastwagen fährt mit Originalen

Die Bündner haben ihre Steinböcke, die Schächentaler ihre Originale. Von link: Die Konterfeis von Anton Arnold (Heirächä Tenu), Josef Bissig (Lükä Sepp) und Max Planzer (Bitziger Max) zieren nun eine Lastwagenanhänger-Blache des Schattdorfers Lastwagenunternehmens Gisler AG (Santä Teneler). Die Idee dazu hatte Hanspeter Kaufmann, Wirt des Hotels Klausenpasshöhe. Das Foto hat Cécile Zemp, die Lebenspartnerin von Kaufmann, geschossen.

Aktuelles vom Klausenpass

Sommersaison 2017

 

Jeden Donnerstagmittag

Nostalgiemenue
Schweinsbraten nach Grossmutterart
garniert mit eingelegter Dörrbirne
Kartoffelstock
Gedämpfte Bohnen mit Speck >> Fr. 18.50

 

Jeden Tag  

ab 8.30 h bis 10.30 h Frühstücksbuffet

 

Ab sofort servieren wir Ihnen unseren Gemspfeffer von den Klausenjägern!