Kinzigpass

Bei dieser Mountain-Biketour überquert man den historischen bekannten Chinzigpass. Der russische Feldmarschall Alexander Suworow überquerte vor mehr als 200 Jahren am 27.Sept. 1799 unter erheblichen Strapazen mit seinen ca. 20'000 Soldaten zählenden russischen Armee im Kampf gegen die Franzosen den Chinzigpass. Damals meinte es das Wetter nicht besonders gut mit Suworow. Gemäss historischen Schriften soll es den ganzen Tag geregnet haben und auf dem Chinzigpass soll es sogar geschneit haben.

General Alexander Suworow
Portrait des russische Feldmarschall
General Suworow, 1730-1800
Suworow, Alexander Wassiljewitsch, 1730-1800, russischer General (Feldmarshall) mit Grafen- beziehungsweise Fürstentitel. Nach Erfolgen im Russisch-Türkischen Krieg und der Niederschlagung des polnischen Aufstandes 1794, vertrieb Suworow 1799 die Franzosen aus Norditalien.

Als vor gut 200 Jahren, nach dem Zusammenbruch der alten Eidgenossenschaft die Schweiz Kriegschauplatz Europas wurde, marschierte ein russisches Heer unter General Suworow von Oberitalien her über den Gotthard ins Reusstal. Da er am Urnersee keine Schiffe vorfand, wählte er den Umweg über den verschneiten Chinzigpass ins Muotatal.