Kleinere Wanderungen in der Umgebung des Hotels

Raustöckli (2443 müM)
Südlich des Klausenpasses liegt das Raustöckli. Dieser markante Aussichtspunkt erreichen Sie zu Fuss und mit der entsprechenden Wanderausrüstung in ca. 1 ¾ Stunden ab dem Hotel Klausenpasshöhe. Die Aussicht vom Gipfel auf die Nordwand des Claridenstockes ist dabei phänomenal, liegt der Clariden doch nur knappe 2 km entfernt. Eine hautnahe Begegnung mit einer eindrucksvollen Hochgebirgslandschaft entschädigt sie für den 500 m hohen Aufstieg.

Wandern mach hungrig und durstig.

Ruosalper Chulm - Balmer Grätli (2218 müM)
Direkt beim Hotel Klausenpasshöhe beginnt der Aufstieg zum Balmergrätli (2218) welches man in ca. 1 Stunde zu erreichen ist. Über den Grat erreicht man nach weiteren 30 Minuten bereits das Tagesziel, den Ruosalper Chulm. Hier sind die verschiedensten Geländeformen zu finden und zu geniessen.
Der Blick schweift dabei nicht nur auf das Claridenmassiv sondern ebenso nach Norden auf die weitläufige Ruossalp und sogar hinüber zu den Karstfeldern rund um den Glattalpsee.

Nach dem Abstieg zu Klausenstrasse warten wir mit einem feinen Zvieriplättli auf.

Märcher Stöckli - Glatten (2490 müM)
Märcher Stöckli heisst das imposante Bollwerk direkt im Norden des Klausenpasses. Östlich der Passhöhe führen Wegspuren zuerst durch Alpweiden und später durch Geröll hinauf zum Märcherstöckli und weiter durch die eigensinnigen Karstfelder zum Glatten (2490 müM). Dieser höchste Punkt ist aber bereits nach 2 Stunden erreicht. Der Abstieg erfolgt entweder auf der gleichen Strecke oder über das Balmergrätli.

Eine feine Suppe, ein Teller Spagetti oder ein feiner Coupe mit Heidelbeeren haben sie sich dann verdient.